Home » Iran » Iran-Vortrag am 09.11.23: Es ist ein Krieg der Mullahs gegen Frauen und religiöse Minderheiten

Ihre Spende für Bedrängte und Verfolgte

RSS IGFM-International

  • ISHR: Newsletter February 2024 22. Februar 2024
    With this newsletter you will again receive extensive updates from numerous countries, human rights contexts and areas of ISHR’s work.
    Johannes

Schon wieder “Allahu Akbar”…

China: Überwachung, Lager, Folter,…

Emirate: Scharia diskriminiert auch Männer

Themenbereich wählen:

Zum Vortrag: ‘Bedrohte Christen in Flüchtlingsheimen’

Shirin war auch bei uns in VS (2. und 3. Juni 16)

Iran-Vortrag am 09.11.23: Es ist ein Krieg der Mullahs gegen Frauen und religiöse Minderheiten

Print Friendly, PDF & Email

9. November 2023 – Die IGFM-Arbeitsgruppe Villingen-Schwenningen veranstaltete in Kooperation mit dem Bildungswerk Heilig Kreuz einen Vortragsabend unter dem Titel “Krieg gegen Gott – oder Krieg der Mullahs gegen die Frauen?” Zu Gast waren Behrouz Asadi, Leiter des Malteser Migrationsbüros Rheinland-Pfalz und der aus dem Iran stammende Erfan Ramizi Pour.

Nach einer kurzen thematischen Einführung zur Menschenrechtslage/Religionsfreiheit im Iran durch Heinz Josef Ernst, IGFM-Vorstand und Leiter der IGFM-Arbeitsgruppe VS, wurde die Bewegung „Frauen-Leben-Freiheit“, die mit der Ermordung von Jina Masha Amini am 13. September 2022 begann, vorgestellt. Die Teilnehmer bekamen danach eine Zusammenfassung der Geschehnisse des letzten Jahres. Denn auch nach einem Jahr der versuchten Niederschlagung der Proteste und trotz verstärkten Repressionen und Verhaftungen, gelang es dem iranischen Regime nicht, die Demonstrationen zu unterdrücken. Mehr: https://www.igfm.de/vortragsabend-krieg-gegen-gott-oder-krieg-der-mullahs-gegen-frauen/

Share

Hinterlasse einen Kommentar

Sind iranische Asylbewerber nur Schein-Konvertiten?

Lebensgefahr bei Abschiebung!

Ex-Muslime werden verfolgt

Pakistan: Kirche begrüßt Urteil gegen Premierminister

Über 3000 Zwangsehen jährlich

Morde im Namen der Ehre

Orientalische Christen auch bei uns in Bedrängnis

Bei uns nur wenig beachtet…

China

Tatsachen…

IGFM-Infostand beim Vortrag am 13.09.20 in Heilig Kreuz

Nordkorea

Versagen des BAMF

Sklaverei in Libyen unterbinden!

Folter In Nigeria