Print Friendly, PDF & Email

Diese neu entstehende Präsentation wirbt für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Ziegeleiarbeitern und ihren Familien in Pakistan.  Die Arbeiter,  “Brick Kilns” genannt, fallen unter die Kategorie “Bounded Labour” (Schuldsklaverei) – also eine besondere Form von abhängig Beschäftigten, die überwiegend Analphabeten und ihren Arbeitgebern ausgeliefert sind. 

Im ersten Schritt geht es darum, Kinder, die ohne Schulbildung aufwachsen, mittels eines Sonderprogramms in das normale Schulsystem einzugliedern. In Pakistan gibt es zwar ein Recht auf Basis-Schulbildung, aber keine Schulpflicht. Die Kinder leben und arbeiten mit ihren Eltern in den zahlreichen Ziegelbetrieben und bleiben mangels Schulbildung in der gleichen Abhängigkeit wie ihre Eltern.

Eine ausführliche Beschreibung der sklavenähnliche Situation unter unzumutbaren Lebensbedingungen sowie die Projektbeschreibung mit Unterstützungsmöglichkeiten folgen in Kürze.  Verein Pakistanhilfe Villingen-Schwenningen

Share