Home » Christenverfolgung » Zur Situation der Christen in Syrien

Nordkorea: Was tun gegen diese Brutalität?

RSS IGFM-Arbeitskreis Religionsfreiheit

  • Indonesien: Christlicher Politiker wegen „Blasphemie“ inhaftiert
    Frankfurt am Main. Als „Gefangenen des Monats Juni 2017“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den ehemaligen Gouverneur von Jakarta, Basuki Tjahaja Purnama, benannt. Sie rufen dazu auf, sich für den christlichen Politiker einzusetzen und für ihn zu beten. Die internationale Öffentlichkeit horchte auf, als er am 9. Mai […]

Sind iranische Asylbewerber nur Schein-Konvertiten?

Themenbereich wählen:

Zum Vortrag: ‚Bedrohte Christen in Flüchtlingsheimen‘

Shirin war auch bei uns in VS (2. und 3. Juni 16)

Zur Situation der Christen in Syrien

Share

Leave a comment

Vortragsankündigung

„Schreckensregime Nordkorea: Blick in ein verschlossenes Land“
Das Regime spielt mit atomarer Bedrohung, es werden Christen verfolgt, Menschen aus geringsten Anlässen zu Zwangsarbeit verurteilt, gefoltert und hingerichtet

Referent: Joo Il Kim
Termin: 20. Juli 2017, 19.30 Uhr
Ort: Pfarrsaal Heilig Kreuz
Hochstraße 34
78048 Villingen-Schwenningen

Ihre Hilfe für Bedrängte und Verfolgte

Menschenunwürdig…

Unterschreiben für Gerechtigkeit:

Machen Sie mit: Petition für ein Tribunal über den Islamischen Staat (IS)

Tatsachen…

Über 3000 Zwangsehen jährlich

Morde im Namen der Ehre